Foto: Ruedi Walti

Schule über dem Busdepot – Scheller Areal, Wetzikon

Die Überlagerung von Busdepot und Schule wird zum architektonischen Thema. In der Komposition bedingen und bereichern sich die beiden Teile gegenseitig und bilden eine unverwechselbare Einheit.

In den Obergeschossen folgen die Leuchten in den Klassenzimmern einem klaren Raster. Mit dem Fokus auf eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre sind die regelmässig gesetzten Linearprofile optimal eingerichtet und sorgen für eine gleichmässige und blendfreie Ausleuchtung.

Entlang den Verkehrsflächen wird die Linearität fortgeführt und bildet so ein einheitliches Gesamtkonzept. In den Aufenthaltszonen wird mit einer kontrastreichen Lichtführung eine angenehme Aufenthaltsqualität erreicht.

Das Busdepot wird mit zurückhaltendem funktionalem Licht ausgeleuchtet wobei die raumbegrenzenden Flächen zusätzlich aufgehellt werden, was die Orientierung für die ein- und ausfahrenden Busführer unterstützt.

Bauherrschaft

Hochbauamt Kanton Zürich

Architektur

Dürig Architekten, Zürich

Fertigstellung

2020

Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti
Foto: Ruedi Walti