Schweizer Tradition in internationaler Umgebung Chalet Suisse, Flughafen Zürich

Das Schweizer Restaurant im Airside Center Flughafen Zürich, orientiert sich an traditionellen Werten der Lebensart der 26 Kantone, mit den unterschiedlichsten Landschaften, Sprachen und kulturellen Einflüssen. Wie aus einem Bergmassiv herausgeschnitten, bildet die gebogene Wand eine beruhigende Hülle um den Gastbereich. Über eine weiche Ausleuchtung dieser Wand, welche für das Gesamtkonzept eine tragende Rolle spielt, erhält das Restaurant seine Grundhelligkeit. Gar unsichtbar scheinen die Strahler in den dunklen Deckenkreisen, setzen Akzente und verleihen dem Raum die nötige Dramaturgie. Pendelleuchten aus Beton spenden den Sitznischen warmes Licht und laden zum Verweilen ein. Der Theken- und Küchenbereich fügt sich elegant in das Gesamtkonzept. Eine klare Farbgebung in dieser Zone erleichtert die Orientierung.

Bauherrschaft

Flughafen Zürich AG

Architektur

Bert Haller GmbH, Mönchengladbach

Fertigstellung

2013