© Swiss Re / Photography: Luca Zanier, 2020 / Art: Jorge Pardo, Tobias Rehberger, Pae White, 2020

Ausblick auf den Zürichsee Swiss Re Klubhaus

Das Klubhaus bildet das Ende von Gebäuden am Hauptsitz der Swiss Re. Inmitten von Bäumen und unverbauter Sicht zum Zürisee ist es verortet in einer stimmungsvollen Umgebung. Es dient als Cafeteria, Restaurant und repräsentatives Gästehaus für Kunden.

Über den bestehenden Verbindungsgang gelangt man in das neugestaltete Foyer. Dieses schafft Übersicht und ist der Ausgangspunkt zur Erschliessung sämtlicher Geschosse. Die mittige Freitreppe führt in das Hauptverpflegungs-Geschoss, welches sich auf allen Fassadenseiten frei zur Umgebung öffnet. Ein offener interner Verkehrsfluss um den Küchen- und Büffetkern gibt den Besuchern die Möglichkeit, zwischen weiten Räumen und schlanken intimeren Sitzbereichen zu wählen. Zudem wird die Tageslichtnutzung in diesen Bereichen maximiert. Im Obergeschoss sorgt das Patios, als umschlossener Aussenraum für eine neue ruhige Mitte, welcher die Blickrichtungen nach innen zieht und gleichzeitig das Dach als nutzbaren Raum erschliesst. Gerade am Abend wird dieser Aussenraum in den sommerlichen Monaten einen Mehrwert für die Nutzung dieses Geschosses bieten.

Die einzigartige Deckenkombination aus Metallraster und spiegelnden Kassetten wird diffus hinterleuchtet und mit eingebauten Spots komplettiert. Highlights werden über dekorative Pendelleuchten geschaffen. Dies setzt Massstäbe, möbliert den Raum und zoniert die Grossfläche.

Bauherrschaft

Swiss Re Investments AG

Architektur

SAM Architekten AG

Fertigstellung

2021

© Swiss Re / Photography: Luca Zanier, 2020 / Art: Jorge Pardo, Tobias Rehberger, Pae White, 2020
© Swiss Re / Photography: Luca Zanier, 2020 / Art: Jorge Pardo, Tobias Rehberger, Pae White, 2020
© Swiss Re / Photography: Luca Zanier, 2020 / Art: Jorge Pardo, Tobias Rehberger, Pae White, 2020