Bühne frei Stadttheater Bern

Im Zuge von Renovierungsarbeiten des Stadttheaters in Bern wird auch das Beleuchtungskonzept überarbeitet und auf den Innenausbau des neoklassizistischen Baus angepasst. Das Konzept besticht durch den Kontrast von kalten und warmen Lichtfarben. Dies erzielt eine gewisse Dynamik in der Inszenierung der Räume. Willkommen geheissen wird der Besucher in der pompösen Eingangshalle, welche durch helle Farben, kaltes Licht und kristallene Leuchter in seiner vollen Eleganz und Anmut erstrahlt. Der Umgang und Zugang zum Theatersaal wird gegenspielig dunkel und warm gehalten.

So durchläuft der Besucher seine eigene Spannungskurve bis hin zum Höhepunkt: dem Theatersaal und der Aufführung.

Bauherrschaft

Stadt Bern

Architektur

Smolenicky & Partner Architektur GmbH, Zürich

Fertigstellung

2017